6 Kommentare zu “Die Hand mit dem Messer

  1. Liebe Martina,ich kannte es nicht und hoffe das es ein Happy End gab.Da Er eine Elf war ist die Hand gewiss nachgewachsen.Die Geb.Grimm haben immer etwas Grausame Geschichten Geschrieben.
    Ich liebe Märchen egal welche und finde es Toll das du Alte ausgräbst um uns sie mitzuteilen.
    Ich hatte letztens eine Geschichte mit Elfen geschrieben und in mein WP Elfen Geschichten und Bilder reingesetzt.
    Liebe Grüße Ruthi

    • Liebe Ruhi
      Danke für deinen Kommentar, du bist aber schnell 😉
      Du hast Elfengeschichten? Ich war schon eine Weile nicht auf euren Blogs, bzw. habe es noch nicht geschafft, bei allen vorbei zuschauen. Ich kann mich aber noch gut an deine wundervolle Geschichte über eine alte Dame erinnern, sie hat mir sehr gefallen.
      Nun zum Märchen: dass die Hand wieder nachwächst ist ja gut, somit glaube ich auch, dass die Geschichte irgendwo auch ein Happyend hatte. Naja, vielleicht wird es ja mal irgendwann verfilmt, wie so viele Märchen.
      LG Martina

    • Du sagst es Elke, da fehlt noch was.
      So, jetzt bin ich erstmal weg, gehe gleich auf einen Geburtstag.
      Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.
      LG Martina

      Ach ja, danke für deinen Kommi 😉

  2. Na denn wünsche ich Dir ganz viel Spaß auf der Feier und ebenfalls einen schönen Abend.Und bitte,gern geschehen 😉 Weißt ja,wenn ich was zu sagen habe,mache ich es auch,grins.GLG Elke

  3. Auch mir ist dieses Märchen nicht bekannt. Ziemlich grausam ist es zudem, aber das ist bei Märchen ja nichts ungewöhnliches. Das Ende ist seltsam, das finde ich auch.
    Liebe Grüße Rosi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s