6 Kommentare zu “Was ist eine Zicke

  1. Und wer hat diese ‚Zicken‘ wohl gemacht?

    Als ich vor ein paar Tagen im Wartezimmer meines Hausarztes saß, war mir gegenüber eine ziemlich junge Frau, sehr gut aussehend … und sie beachtete mich in keinster Weise, was ich ja gewohnt bin. Da ich mich auf eine lange Wartezeit einrichtete, holte ich meinen Nettop aus der Tasche, um Mails abzurufen. Eine neben mir sitzende Frau machte eine abfällige Bemerkung darüber, über das Internet im allgemeinen und ich habe ihr freundlich, aber bestimmt Kontra gegeben und plötzlich war ein mehr als anregendes Gespräch im Gange, auch mit der jungen Dame, von der ich dachte, sie wäre auch nur eine ‚Zicke‘. So kann man sich täuschen. Ich werde diese junge Dame wohl nie wieder sehen, aber sie hat sich immerhin den FIWUS gemerkt und ich habe dadurch möglicherweise eine neue Leserin gefunden.

    Zicken sehen manchmal nur so aus, weil wir es gewohnt sind, in Schubladen zu denken.

  2. Ach die meinst Du, davon kenne ich so einige, meistens lässt das Zicken beim älterwerden etwas nach dann sind sie Ziegen , aber das Heu im Oberstübchen bleibt ihnen..

  3. na, nun weiß ich, warum sie Zicken genannt weden und Sternchen hat meiner meinung richtig fortgesetzt,aber es sind ja nicht sooooooooooooooo viele, KLaus

  4. Haha der Blog gefält mir Martina.Auch ich kann manchmal eine Zicke sein wenn man mich ärgert (allerdings ohne dummblondes Haar und mit 83 kg Lebendgewicht,lach) und bei speziellen Leuten in meiner Nähe werde ich auch schon mal zur ausgewachsenen Ziege määäh…… 😉
    Ganz liebe Grüße und Dir einen schönen Muttertag

    • ….lach….ich denke mal, es gibt auch männliche Zicken. Du, und 83 kg? Das sieht man Dir aber nicht an. Du kommst ziemlich schlank rüber. Übrigens kann ich auch schon mal ziemlich zickig werden, aber ich denke, dieser Artikel, der ja nicht von mir stammt, spricht eine bestimmte Zielgruppe an und soll auch nur als Verballhornung angesehen werden. Ich fand ihn sau gut, wie so manch andere Artikel bei Stupidedia(?)
      So, Süße, ich wünsche Dir auch einen schönen Muttertag.
      GLG Martina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s