4 Kommentare zu “12Uhr – Nachts – eine unglaubliche Geschichte

  1. Ich währe überglücklich auf diesem Wege mit den Menschen reden zu können die gehen mußten,
    leider ist es mir nie passiert außer in meinen Träumen.. schöne Geschichte, liebe Grüße und ein gutes Wochenende Camina..

  2. Danke Camina,
    sagen wir es mal so: Wenn Du es zulässt, dann wird es auch für Dich möglich sein. Es gibt da doch immer noch dieses Sprichwort: „Muss nicht sehen um zu glauben, man muss glauben um zu sehen“. Ich habe meine erste wirklich reale Begegnung (mit Körperkontakt) im Alter von 22 Jahren gehabt, ich hatte schon öfters darauf angespielt aber nix Konkretes in meinem Blog darüber geschrieben…na, Du weißt ja sicher warum 😉
    Dir auch ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Martina

  3. Manche Menschen machen es einfach nur in ihren Träumen und ihnen „passiert es“ nicht, wenn sie wach sind – du bist da kein Einzelfall @camina.
    Danke, Martina, für die Veröffentlichung der Geschichte.
    Liebe Grüße,
    Irene

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s