4 Kommentare zu “Das Weihnachtsgeschenk

  1. Ja so ein Brettspiel hat schon seinen Reiz,werde mir nächste Weihnachten auch eines wünschen.Liebe Martina,ich wünsche Dir noch einen schönen 2.Weihnachtstag,liebe grüße Erika

  2. Hab gerade nachgeschaut. Bei den Socken war nix, im Karton von der Krawatte auch nix und bei der langen Unterhose waren auch keine Scheine. Der Weihnachtsmann hat sich die Knete von dem reichen Onkel selber eingesteckt. Dem werd ich den Bart lang ziehen. Ich wünsche dir noch einen schönen 2. Weihnachtstag. L.G. Ludger

  3. Danke, Ihr beiden, für Eure Kommentare. Ja Weihnachten ist so gut wie vorbei und ich bereite mich schon auf Sylvester vor.
    Meine Geschenke habe ich auch durchsucht, Ludger, denn so manches mal hatte mein Mann mir tatsächlich noch ein Scheinchen dazwischen gesteckt 😉
    Und genau so ein Brettspiel, liebe Erika, bekam meine Enkelin auch noch zu Weihnachten(es macht wirklich Spaß).
    LG und einen schönen Weihnachtsausklang wünscht Euch Martina

  4. Hi Martina,
    die Mutter des Geschäftsmannes verstehe ich gut. Ich konnte das Spiel noch nie leiden. Bei mir wäre es sicher auf dem Müll gelandet.
    Weihnachten ist vorrüber und war schön, verschneit und ruhig. Silvester wird wohl wieder sehr laut und voll Knallerei sein. Doch auch das wird bald vorüber sein.
    Mal sehen, was das neue Jahr so bringt….
    Liebe Grüße
    Deine Rosi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s